EVPEuropäisches Parlament / CDU

Europäisches Parlament

Logo EP

Das Europäische Parlament ist das einzige direkt gewählte EU-Organ und eine der größten demokratischen Versammlungen der Welt. Seine 751 Mitglieder vertreten die 500 Millionen Bürger der EU. Sie werden alle fünf Jahre von den Wahlberechtigten aller 28 Mitgliedstaaten gewählt.

Nach ihrer Wahl organisieren sich die Mitglieder nach politischen Kriterien. Sie bilden Fraktionen, um ihre Standpunkte besser zu vertreten. Derzeit gibt es sieben Fraktionen.

Der überwiegende Teil der eigentlichen Arbeit des Parlaments findet in Fachausschüssen statt, die Berichte ausarbeiten, über die später im Plenum abgestimmt wird.

Die Geschäftsordnung des Parlaments bildet ein detailliertes Gerüst für die Funktionsweise des Parlaments. Da das Parlament alle EU-Bürger vertritt, wurde die Mehrsprachigkeit zu einem seiner wichtigsten Merkmale. Die Dokumente des Parlaments werden in allen Amtssprachen der EU veröffentlicht, und jedes Mitglied des Europäischen Parlaments hat das Recht, in der Amtssprache seiner Wahl zu sprechen.

Mitgesetzgeber. Gemeinsam mit dem Rat nimmt das Parlament Vorschläge der Kommission an oder ändert sie ab. Das Parlament überwacht auch die Arbeit der Kommission und stellt den Haushaltsplan der Europäischen Union fest. Wie dies alles funktioniert, können Sie der folgenden Darstellung entnehmen.

Neben diesen offiziellen Befugnissen arbeitet das Parlament auch eng mit den nationalen Parlamenten der EU-Staaten zusammen. Regelmäßig stattfindende gemeinsame parlamentarische Sitzungen ermöglichen eine bessere Einbeziehung der einzelstaatlichen Sichtweisen in die Beschlüsse des Parlaments.

 

Unter folgenden Links finden Sie weiterer ein Video und detailliert Beschreibungen über die Arbeitsweise des Parlaments in Ihrer Sprache:

http://europarltv.europa.eu/de/player.aspx?pid=d556059d-cd4b-40fa-84b6-a3d300b52bde

Zum Video

 

Aufbau, Funktionsweise des Parlaments und weitere Institutionen

Sitzungskalender des Europäischen Parlaments